Datenschutzerklärung

Firmenprofil

Datenschutzerklärung der [frevel & fey] Software Systeme GmbH

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Einzelnen über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website. Sie können unsere Website besuchen, ohne personenbezogene Daten anzugeben.

Verantwortlicher

[ frevel & fey ] Software Systeme GmbH, Dachauer Straße 9a, 80335 München, Telefon: +49 89 51 55 55-50, Telefax: +49 89 51 55 55- 51, E-Mail: info@frevelundfey.de
Datenschutzbeauftragter: Dr. Michael, Zenk, [ frevel & fey ] Software Systeme GmbH, Dachauer Straße 9a, 80335 München, Telefon: +49 89 51 55 55-38, Telefax: +49 89 51 55 55- 51, E-Mail: michael.zenk@frevelundfey.de

Webanalyse

Wenn Sie die Website aufrufen, werden für statistische Zwecke Daten über die Nutzung der Website erhoben. Rechtsgrundlage hierfür ist die Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO, nämlich Ihnen ein nutzerfreundliches Informationsangebot bereitzustellen und unsere Website zu optimieren.

Wir nutzen hierfür den Dienst „Google Analytics“, der von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben wird. Google Analytics verwendet Cookies. Cookies sind Datensätze, die vom Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die im Cookie erfassten Informationen über Ihre Nutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird vor der Übermittlung gekürzt, sodass kein Rückschluss auf einen bestimmten Internetnutzer möglich ist. Google verarbeitet diese Informationen weiter, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und Berichte über die Nutzung der Website zu erstellen. Google wird die im Cookie gesammelten Daten nicht mit anderen Daten von Google zusammenführen.

Sie können die Erfassung der auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten in einem Cookie sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das von Google hierfür bereitgestellte Browser-Plugin installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können alternativ dazu auch die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder einschränken.

Abgesehen von „Google Analytics“ werden beim Aufruf unserer Website keine Cookies gesetzt. Wir erstellen keine Nutzungsprofile und speichern keine Angaben über die Besucher der Website.

Kontaktaufnahme mit uns

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, verarbeiten wir die von Ihnen übermittelten Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b EU-Datenschutz-Grundverordnung. Ihre personenbezogenen Daten bleiben so lange gespeichert, wie dies zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich. Bitte beachten Sie aber, dass die Kommunikation per E-Mail über das Internet unverschlüsselt erfolgt. Es besteht daher bei der Datenübermittlung an uns kein Schutz gegen die Kenntnisnahme durch Unbefugte.

Werbung

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften für Zwecke der Werbung in bestimmten Fällen auch ohne Vorliegen einer Einwilligung zu verarbeiten, sofern Sie dem nicht widersprochen haben. Rechtsgrundlage hierfür ist in einem solchen Fall die Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU-Datenschutz-Grundverordnung, nämlich Direktwerbung. Ansonsten verarbeiten wir Ihre Daten nur dann für Zwecke der Werbung, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO.

Verarbeitung durch Dritte

Für die Bereitstellung unserer Website setzen wir folgende Dienstleister ein:

  • 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur (Webhosting)
  • Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Webanalyse)

Im Falle von Google werden Daten in den USA verarbeitet. Google ist nach dem „EU-US Privacy Shield“-Abkommen zertifiziert. Dadurch ist gemäß einem Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet.

Abgesehen davon geben Ihre personenbezogenen Daten nur in folgenden Fällen an Dritte weiter:

  • wenn dies zur Begründung oder Durchführung eines Vertragsverhältnisses notwendig ist; Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO
  • wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind; Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c DSGVO;
  • wenn es zur Durchsetzung von Ansprüchen erforderlich sein sollte; Rechtsgrundlage ist in diesem Fall die Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO.

Für andere Zwecke geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter.

Ihre Rechte

Wenn die jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie die folgenden Rechte:

  • Sie haben ein Recht auf Auskunft darüber, welche persönlichen Daten wir Sie gespeichert haben.
  • Sie können die Berichtigung unrichtiger Daten und die Löschung Ihrer Daten verlangen. Von der Löschung ausgenommen sind solche Daten, die wir noch zur Durchführung eines Vertragsverhältnisses benötigen oder aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen aufbewahren müssen, insbesondere nach Handelsrecht und Steuerrecht. In diesem Fall tritt an die Stelle der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung auf die genannten Zwecke.
  • Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit bezüglich personenbezogener Daten, die Sie uns mit Ihrer Einwilligung oder für die Begründung oder Durchführung eines Vertragsverhältnisses bereitgestellt haben.
  • Sie haben das Recht, eine von Ihnen erteilte Einwilligung, z.B. für den Erhalt eines E-Mail-Newsletters, jederzeit zu widerrufen.

Sie können ferner der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung jederzeit widersprechen. Der Verarbeitung für andere Zwecke können Sie widersprechen, wenn ein besonderer Grund vorliegt.

Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstoßen wurde. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach; www.lda.bayern.de

Top